Stellenausschreibung

Sozialcoach Standort Alsdorf

Beim VabW e.V. ist/sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristete Stelle(n) im Bereich Sozialcoaching am Standort in Alsdorf neu zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

Coaching von jungen Erwachsenen im Rahmen des Förderprogramms „Gemeinsam klappt´s“ und der Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ in der Städteregion Aachen.

-Coaching junger geflüchteter Geduldeter zwischen 18 und 27 Jahren (Vermittlung erfolgt durch das Teilhabemanagement)

-enge Zusammenarbeit mit dem Teilhabemanagement der StädteRegion Aachen

-individuelles Coaching und Unterstützung beim Zugang zu Bildung, Ausbildung und beruflicher Qualifikation bieten

-Unterstützung des Integrationsprozesses

-bedarfsgerechte Vermittlung an zuständige Stellen und Netzwerkpartner

-Dokumentation der begleiteten Maßnahmen

-Kontaktaufbau und -pflege zu bestehenden Netzwerkpartnern

Anforderungsprofil:

-erfolgreicher Bachelor- oder Masterabschluss in Sozialpädagogik/Soziale Arbeit oder eines vergleichbaren Studienganges (oder ein anderer, mindestens dem Niveau 6 des deutschen Qualifikationsrahmens zugeordneten formalen Abschluss)

-mind. 2 Jahre Berufserfahrung

-Führerschein

-interkulturelle Kompetenz

-Kontakt- und Einsatzfreude

-Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

-Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

-ausgeprägte soziale Kompetenz

-erste Berufserfahrung im Bereich Coaching wären wünschenswert

Die Eingruppierung erfolgt nach der Hausvergütungsordnung (VG Ü) des VabW. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden (Vollzeit). Eine Anstellung ist in Voll-/Teilzeit möglich.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an den zuständigen Gruppenleiter Herrn Stefan Wetzel (Telefon: 02404 – 55 06 54, Email: s.wetzel@vabw.de).

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen übermitteln Sie bitte bis zum 25.02.2020 an:

VabW e. V.
Personalabteilung
Nordring 2
52477 Alsdorf

Email: karriere@vabw.de




Partner