Förderbaustein 2 "berufsbegleitende Qualifizierung"

 

Das Angebot richtet sich an Arbeitgeber und Arbeitnehmer der Zielgruppe Geflüchteter, die eine berufsbegleitenden Qualifizierung oder Weiterbildung benötigen. Die Teilnehmer erweitern Kenntnisse und Fertigkeiten, wobei auch die berufsbegleitende Sprachentwicklung im Augenmerk steht. Bestehende Arbeitsverhältnisse sollen damit auch im Sinne der unternehmen stabilisiert werden. Die Anmeldung zu diesem Angebot findet über den Arbeitgeber statt und hat das Ziel, die Kompetenzen des Arbeitnehmers in Bezug auf die ausgeübte Tätigkeit zu verbessern. Die Angebote werden individuell abgestimmt. Arbeitgeber erreichen einen Ansprechpartner über:

Teilhabemanagement@durchstarten-sra.de

Gefördert durch:




Partner